Schulentwicklungsplaner stellt Studie vor

von

Diskussionstoff gibt es nun genug: Im vorliegenden Schulentwicklungsplan sind einige brisante Ratschläge an den Schulträger formuliert. Eine der umstrittenen Thesen: Eine Gemeinschaftschule müsse an einem Standort vierzügig sein. Andere Experten haben hier eine andere Meinung. Der GEB wird sich im Rahmen der Umsetzung intensiv dafür einsetzen, dass die Interessen der Eltern gehört und nachhaltig berücksichtigt werden.

Den gesamten Schulentwicklungsplan bekommen Sie gerne als PDF zugestellt. Biite senden Sie uns eine kurze Nachricht per E-Mail.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.