Gemeinderat beschließt Antragstellung für Gemeinschaftschule in Eschach

von

Klarheit auf der einen - Unklarheit auf der anderen Seite: Mit dem Beschluss lässt der Gemeinderat immer noch viele Fragen offen. Klar ist lediglich, dass keine neue Kubatur, sprich keine neuen Schulräume gebaut werden. Was allerdings genau in zwei Jahren passiert, ist nach wie vor nicht eindeutig. Möglich ist ein Umzug der neuen Gemeinschaftsschule in die Kernstadt. Der Beschluss lässt allerdings je nach Interpretation auch noch ein Schlupfloch for den Standort Eschach. Wenn nämlich vorhandene Schulräume umgewidmet würden, wäre ein Neubau in Eschach keine "neue Kubatur". Die Diskussionen gehen also weiter.
Das Protokoll zur Gemeinderatssitzung vom 7.5.12 finden Sie hier

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 4?