Grundschule Neuwiesen

Schulgebäude aussen

Grundschule Neuwiesen
Weinbergstraße 40

88214 Ravensburg

Telefon: 0751 – 33 780

Telefax: 0751 – 35 450 922
Telefon Hort: 0751 - 35 450 925

E-Mail:   poststelle@gs-neuwiesen.schule.bwl.de
Internet: www.gs-neuwiesen.de
Rektorin: Christina Herzer

Lage | Schülerzahl | Kollegium | Ausstattung | Mensa

Unsere Schule ist eine Stadtteilschule, liegt in der Südstadt umgeben von altem Baumbestand und Rasenflächen. Wir haben eine  herrliche Bewegungslandschaft  mit Bolzplatz, welche bei den Kindern beliebt ist und gerne angenommen wird.

Die denkmalgeschützten und teilweise modernisierten Schulgebäude teilen wir uns mit der Werkrealschule Neuwiesen und der neu hinzugekommenen Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule. Zusammen bilden wir das Schulzentrum Neuwiesen.
Das moderne Mehrzweckgebäude wird als Mensa (Hortkinder) und für die Schulsozialarbeit genutzt, für die älteren Schüler  gibt es ein  Schülercafe.  Der Mensaraum bietet aber auch die Möglichkeit der Benutzung für Lesungen, Theaterangebote, Vorträge und vieles mehr.  Alle  Schulen nutzen gemeinsam die gut ausgestattete Sporthalle.

In 9 Klassen werden rund 210 Schüler unterrichtet. Das Kollegium umfasst 17 Lehrerinnen/Lehrer sowie 2 Lehramtsanwärter vom staatl. Seminar in Meckenbeuren und Studierende von der PH Weingarten, da die GS Neuwiesen auch Ausbildungsschule ist. Unterstützt werden sie von einer pädagogischen Assistentin, einem Schulsozialarbeiter und im Bereich Hausaufgabenbetreuung und den AG’s von weiteren Lehrbeauftragten des Jugendbegleiterprogrammes.

Pädagogisches Konzept | Besonderheiten | Profile | Kooperationen | Schulpartnerschaften
AG’s | Präventionsprogramme

Jedes Kind soll bei uns an der Schule dieselben Chancen haben und sich wohlfühlen. Unsere Schule soll nicht nur „Lernraum“ sondern „Lebensraum“ sein. Bewegung spielt hierbei eine zentrale Rolle.

Unsere Schule ist eine Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt, ausgezeichnet mit dem Gütesiegel des Kultusministeriums. Bereits ab Klasse 1 findet im angrenzenden Hallenbad ein wöchentlicher Schwimmunterricht statt. Hinzu kommen 2 weitere Wochenstunden Sport. Viele zusätzliche AGs im sportlichen Bereich runden das Angebot an. Sehr oft finden Kooperationen mit außerschulischen Partnern statt. Dabei ist der Blick auf Bewegung als natürliche Ausdrucksmöglichkeit gerichtet, der Leistungsgedanke tritt eher in den Hintergrund. An Wettkämpfen im Bereich Fußball, Handball, Stadtlauf und Schwimmen nehmen wir immer wieder teil.

Einmal im Jahr geht die ganze Schule zum Wandern in die Berge und an einem Vormittag zum Eislaufen in die Eishalle. Der jährlich stattfindende Sponsorenlauf „Neuwiesen läuft“  findet für caritative Einrichtungen statt.

Das AG-Programm ist vielfältig und spiegelt auch hier das Sportprofil wieder, ergänzt um eine musisch-kreative Auswahl an Möglichkeiten (Tanz-AG, Fussball-AG, Handball-AG, MAL-AG, Kreativinsel, Experimente-AG, Theater-AG, Chor, Flöten-AG)

In den jahrgangsübergreifenden Klassen (Ü1 + Ü2) lernen Erst- und Zweitklässler zusammen.
Gemeinsame Themen werden je nach Altersstufe aus unterschiedlichen Perspektiven und verschiedenen Schwierigkeitsstufen bearbeitet.  Dies schafft zusätzliche Lernanreize, bereits Gelerntes wird erprobt und vertieft.

Diese Unterrichtsform ermöglicht das individuelle Lern- und Entwicklungstempo von Kindern stärker zu berücksichtigen, erfordert aber auch von den Kindern die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und strukturiertem Lernen.
Die Zweitklässler beider Ü-Klassen werden nach Ende der 2. Klasse zu einer 3. Klasse zusammengeführt und in die Ü-Klassen rücken jeweils Erstklässler nach. Parallel zu den Ü-Klassen in Klassenstufe 1 und 2 gibt es jeweils auch eine Regelklasse.

In beiden Ü-Klassen findet eine Kooperation mit dem Sprachheilzentrum statt. Innerhalb dieser Inklusion werden jeweils 4 Kinder pro Klasse mit besonderem Förderbedarf im Bereich Sprache beschult. Diese Kinder erhalten von 2 Sonderschullehrerinnen Einzeltherapie und zusätzlichen Nachmittagsunterricht in Kleingruppen. In der zweiten Jahrgangsstufe wird LRS-Kurse angeboten.

Für alle Klassen steht Montessorimaterial zur Verfügung. Es wird schwerpunktmäßig in der Eingangsstufe eingesetzt (z.B. Sinnesmaterial / Feinmotorikschulung ), aber auch in der 3. und 4.Klasse, insbesondere in Mathematik.

Durch verschiedene soziale Projekte wie „Faustlos“ und „Friedensstifter“ werden die Kinder zu einem friedlichen und gewaltfreien Miteinander herangeführt.

Lesekompetenz: Die Buchhandlung Ravensbuch stellt für jede Klasse einen Lesekoffer zur Verfügung. Jede Klasse verfügt über eine eigene Klassenbibliothek. Besonders intensiv ist die Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei. Im Hort bringt sich der Rotary-Club Ravensburg-Weingarten mit einer wöchentlichen Lesestunde ein und ab Klasse 1 engagieren sich Eltern als Lesepaten in der Schule, indem sie einmal wöchentlich in kleinen Gruppen mit den Kindern lesen.

Weitere Projekte:
Teilnahme bei „Jugend trainiert für Olympia“ | school’s Cup Handball | Unicef Lauf | Teilnahme beim Stadtlauf mit mehreren Staffeln | Mitwirkung bei „Tanzen, Spielen, Musizieren“ in der Oberschwabenhalle | Projekte im Bereich „Erlebnispädagogik“ mit unserem Schulsozialarbeiter | Medienerziehung mit LMZ / Jedes Kind der Ü-Klasse lernt im Musikunterricht Blockflöte, die Kinder der Regelklassen erlernen in Kl. 2 das Percussioninstrument „Cajon“ in Zusammenarbeit mit der Musikschule Ravensburg

Weitere Kooperationen und Zusammenarbeit gibt es mit:
Kindergärten im Schulbezirk | Pfarreien | dem Sprachheilzentrum | der Förderschule St. Christina | dem TSB Ravensburg | dem Schwimmclub Ravensburg | dem  BUND | dem Kinderschutzbund | der Rutenfestkommission |der Caritas | dem Rotary-Club Weingarten | dem Jugendamt | der Kinderstiftung Ravensburg | dem Tennisclub|der Verkehrsschule Obereschach
TAVIR Ravensburg/ Brennessel Ravensburg

Jedes Jahr im November findet eine Informationsveranstaltung in der Mensa für die künftigen Erstklässlereltern statt.


Betreuungssituation | Hort | verlässliche Grundschule

Verlässliche Grundschule und Hort sind Einrichtungen der Stadt Ravensburg für Grundschulkinder, die eine Betreuung über den Unterricht hinaus benötigen.
Die Betreuung der Grundschulkinder findet an der Neuwiesenschule im Haus B auf dem Schulgelände statt. Neben verschiedenen Gruppenräumen in diesem Gebäudetrakt wird die neu erbaute Mensa für das Mittagessen genutzt. Mit dem Schulhof, dem großen Spielplatz und dem Schulgarten stehen den Kindern großzügige Freiflächen für vielfältige sportliche und spielerische Aktivitäten zur Verfügung.

Die Eltern haben die Möglichkeit ihre Kinder für a) die verlässliche Grundschule b) bis 14 Uhr incl. Mittagessen
oder für c)  die Ganztagesbetreuung incl. Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung bis 17 Uhr anzumelden.

Der Hort bietet ein breites Programm, vom wöchentlichen Schwimmen im Hallenbad, über Spiele, Tischfussball und Freiarbeit bis hin zu Experimenten und Ausflügen.

Elternarbeit | Förderverein | Eltern-Organisation  

2005 haben engagierte Eltern den Förderverein „bewegte Neuwiesen“ ins Leben gerufen, der die Schule ideell und finanziell unterstützt & Projekte ins Leben ruft. So unterstützt er finanziell das vielfältige AG-Programm, veranstaltet Bastelnachmittage und erfüllt jeder Klasse zu Weihnachten einen Bücherwunsch.

2x im Monat bereiten engagierte Eltern für die Kinder ein „gesundes Pausenbrot“ zu.

Alle Eltern sind herzlich eingeladen, sich im Verein einzubringen oder ihn als Mitglied zu unterstützen. Jede Form der Mitgestaltung des Schullebens durch die Eltern, ob im Förderverein, beim gesunden Pausenbrot, als Lesepate, Mitglied im Elternbeirat oder bei weiteren Aktivitäten ist herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf Sie!


Termine und Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.