Forum

Herzlich willkommen zum Forum des GEB Ravensburg

Ihre Meinung ist wichtig, diskutieren Sie mit!
Jetzt registrieren

icon
Avatar
johannes_volz
Beiträge: 4
Die Landesregierung möchte, dass ca. 70% aller Grundschulen ein Ganztagsangebot entwickeln. Die Rahmenbedingungen sind sehr offen. Die Ravensburger Grundschulen haben im Forum Ganztagsschule mit Eltern und Experten diskutiert, wie ein sinnvoller Einstieg für Ravensburg aussehen könnte. Wie stehen Sie zur Ganztagsschule? Welche Fragen beschäftigen Sie? Diskutieren Sie mit!
Johannes Volz
04.03.2014 19:35
Avatar
anett.pfohl@web.de
Beiträge: 1
Ich bin sehr überrascht, wie schnell die Stadt das Thema realisieren möchte. Im November gab´s mal eine grobe Info darüber und jetzt hat die Stadt mit päd. Fachleuten den Plan schon fertig ausgearbeitet. Wir fühlen uns als Eltern komplett übergangen. Noch vor 2 Monaten wußten die EBs in unserer Schule nichts Genaues, als ich nachhakte. Auch der GEB sollte die für sämtliche Interessen eintreten und nicht nur für die Vollberufstätigen. Ich bin 3-fache Mutter ( 7 - 5- 1) und mit 20h/Woche berufstätig. Meine große Tochter nutzt 3x VG1 und 2x VG2 pro Woche und die jüngeren sind bis 14.00 Uhr in der Kita. Damit komme ich sehr gut klar. Wir haben genügend Zeit für Vereinssport, Musikschule, sich mit Freunden verabreden oder einfach nur für uns als Familie, was meine Kinder auch brauchen.
4x Mittagsschule für 1. oder 2. Klasse finde sehr anstrengend. Viele Eltern meckern ja schon bei 1x Mittagsschule.
Ich bin gegen das angestrebte Konzept der Stadt. Über 3x 7 Stunden könnte man evtl. noch diskutieren. Aber die Flexibilität, die viele Teilzeitmütter brauchen ( damit sie überhaupt die Teilzeitstellen bekommen) wäre verloren.
Und noch eine Anmerkung zu den Kosten. Ich habe verschiedene Fallbeispiele durchgerechnet. Große Einsparungen können Eltern nicht erwarten, weil sie auch für die Flexibilität extra zahlen müssen.
Was passiert eigentlich mit dem langjährigen Hortpersonal, dürfen die dann nur stundenweise morgens, am Mittagstisch und spätnachmittags betreuen? Was sind das für Arbeitszeiten?
Die starken Befürworter sollten mal 4 Tage Ganztagsschule miterleben. Sie wären entsetzt, welchen Lärmpegel die Kinder ertragen müssen, wieviel Mittagessen weggeschmissen wird, weil die Zeit zum Essen nicht reicht oder das Essen nicht schmeckt.
Wir sollten nichts übers Knie brechen. Unser Hortsystem funktioniert sehr gut und ist außerordentlich famillienfreundlich.
Ich hoffe, die Diskusion fängt mal an!
22.03.2014 14:54
icon